Logo der Speck-Alm

Herzlich Willkommen auf der Speck-Alm!

 

Wen suchen wir?

Vor allem suchen wir Menschen, die Freude, Motivation und Spaß in unser tolles Team mitbringen:

Kellner/Kellnerin

Meldet Euch beim Speck-Sepp unter
08023 1442 oder schreibt auf
info@speck-alm.de

Mia g'frein uns!

Das Speck-Alm-Team

.Speck

Doppelgold!

Die Speck-Alm am Oberen Sudelfeld hat am Freitag, 20.10.2023, wieder einmal beim internationalen Skiarea-Award gewonnen: Diesmal sogar Doppelgold, nämlich in der Kategorie “Beliebteste Skihütte” und “Freundlichstes Personal” im europäischen Alpenraum in der Wintersaison 2022/23.

Damit wurde sie zum dritten Mal in Gold prämiert und ist immer noch die einzige prämierte deutsche Ski-Hütte.

.Speck

Wirtshaus

Machen Sie einen Tagesauflug aufs Obere Sudelfeld und gönnen Sie sich eine Pause in unserer urigen Gaststube am warmen Kamin oder auf unserer Sonnen­terrasse und genießen Sie Bergblick, kulinarische Speck-zialitäten und die gepflegten Biere vom Hofbräu Traunstein.

An den Hüttenabenden (Donnerstags im Juli und August) kann auch übernachtet werden!

Die Wirtsleute der Speck-Alm: Petra und Sepp Ettenhuber

Eure Wirtsleute: Petra und Sepp Ettenhuber

.Seminare

Seminare

Unsere urige Speck-Alm Kuchl ist auch ideal geeignet für Seminare aller Art für bis zu 25 Personen. Gerne bieten wir Ihnen unverbindlich die Nutzung unseres Nebenraums incl. Seminargetränken, bayrischen Spezialitäten mit Getränken und Übernachtung an.

.Speck

Speck

Unser Speck-Alm-Geräuchertes wird nach traditioneller Selchkunst liebevoll nach eigener Rezeptur von Hand gewürzt. In der Räucherkammer wird zum Kalträuchern ausschließlich Buchenholz verwendet. Damit unser Speck seinen feinen Geschmack erhält, ist die abschließende Reifung von großer Bedeutung. Mehrere Monate hat der Speck Zeit, auf unserer Alm in 1.408m Höhe im Reiferaum zur echten Spezialität zu reifen, die Sie auch zu Hause genießen können: Bestellen Sie online in unserem ➛Speck-Shop

Wos is los

Veranstaltungen

04. Juli 2024Hüttenabendab 18:00 Uhr: Grillabend - es spielt das Mondschein Duo
11. Juli 2024Hüttenabendab 18:00 Uhr: Spanferkel vom Holzkohlegrill - es spielt die Sattelberg Musi
14. Juli 2024Zünftiger Frühschoppenab 10:00 Uhr mit der Südtiroler Blasmusik “Goldies”
18. Juli 2024Hüttenabendab 18:00 Uhr: Pizza-Abend - es spielt das Mondschein Duo
25. Juli 2024Hüttenabendab 18:00 Uhr: Grill-Abend - es spielt die Huaba Oim Musi
01. August 2024Hüttenabendab 18:00 Uhr: Spanferkel vom Holzkohlegrill - es spielt die Sattelberg Musi
08. August 2024Hüttenabendab 18:00 Uhr: Pizza-Abend - es spielt die Familienmusik Lang
10. August 202420 Jahre Speck-Alm: Zünftiges Weinfestab 18:00 Uhr - es spielen "Die Stürzlhamer"
11. August 202420 Jahre Speck-AlmUm 10:00 Uhr Jubiläums-Bergmesse, anschließend Jubiläumsfeier mit den "D'GrossStoana", als Spezialität ein ganzer Ochse vom Grill
15. August 2024Hüttenabendab 18:00 Uhr: Grill-Abend - es spielt das Mondschein Duo
22. August 2024Hüttenabendab 18:00 Uhr: Spanferkel vom Holzkohlegrill - es spielt die Sattelberg Musi
25. August 2024Oldtimertreffenab 10:00 Uhr für Autos, Traktoren und Motorräder
29. August 2024Hüttenabendab 18:00 Uhr: Alles mit Wild - es spielt das Mondschein Duo
03. Oktober 2024Speckfestab 10:00 Uhr - es spielen "Die lustigen Bergler"
20. Oktober 2024Kirchweih-Sonntagab 10:00 Uhr: Großes Ganserl- und Entenessen - es spielt das Mondschein Duo
21. Oktober 2024Kirchweih-MontagAb 10:00 Uhr: Großes Ganserl- und Entenessen - es spielt "Bast scho"

So erreichen Sie die Speck-Alm

  • Speck-Alm Adresse

    Speck-Alm

    Petra und Sepp Ettenhuber
    Oberes Sudelfeld 2
    83735 Bayrischzell
  • Speck-Alm Telefon

    08023 1442
  • Speck-Alm E-Mail

    info@speck-alm.de
  • Facebook

    Facebook

Von München führt der Weg über die Autobahn A8 Richtung Salzburg bis Ausfahrt Weyarn. (Eventuell vorher noch tanken: Tankhof Sauerlach)

Über die B472 und B307 erreichen Sie gut 33 Kilometer nach der Autobahn-Ausfahrt Weyarn den Ort Bayrischzell. Noch in Bayrischzell beginnt die Auffahrt zum Sudelfeld. 1,3 Kilometer nach der Paßhöhe biegt scharf rechts die Straße zum Oberen Sudelfeld ab. Nach weiteren knapp zwei Kilometern erreichen Sie das Gasthaus Grafenherberg. Dort geht es rechts hinauf weiter zur Speck-Alm. Im Sommer können Sie mit dem Auto bis vor die Haustür fahren!

Unser Berggasthof liegt mitten im Ski-Paradies Sudelfeld! Im Winter kann man per Ski oder zu Fuß zu uns gelangen. Der neue 8er-Sessellift befördert auch Fußgänger, von der Bergstation sind es knapp 300m bis zur Speck-Alm. Ab 18:00 Uhr sind die Skipisten gesperrt!

Öffnungszeiten Winter

Täglich geöffnet: 9:00 bis 17:30 Uhr, Mittwoch bis 21:30 Uhr

Empfohlen
2023
Speckalm

 

Speck-Alm Chronik

Der frühere Name der Speck-Alm war Berggasthof Oberes Sudelfeld. Dieser wurde seit 1948 bewirtschaftet und war von 1948 bis 1992 im Besitz der Familie Prassler.

1993 kauften die Eltern der Wirtin, Marie-Luise und Johann Höpler, den Berggasthof. Von 1993 bis 2003 wurde die Alm als Berggasthof Oberes Sudelfeld geführt. Im Jahr 2003 wurde der Betrieb an die Tochter Petra übergeben. 2004 heirateten Petra und Josef Ettenhuber und bauten den Berggasthof in einer Rekordbauzeit von April bis September um. Es wurden komplett neue Lagerräume, Gasträume, Sanitäranlagen, Küche und Zimmer errichtet und der Altbestand renoviert.

Seit 2004 wird die Speck-Alm von Petra und Sepp Ettenhuber bewirtschaftet. Sie haben mittlerweile 3 Kinder: Franziska, Seppi und Schorschi.

Der gesamte Speck, der auf der Speck-Alm verkauft und verarbeitet wird, stammt aus dem Reiferaum auf 1.403m Höhe. Unser Specksortiment wird vom Chef persönlich nach traditioneller Selchkunst liebevoll nach alter Familien-Rezeptur von Hand gewürzt und geräuchert. Die schonende handwerkliche Erzeugung und Verarbeitung regionaler Lebensmittel ist die grundlegende Philosophie der Speck-Alm. Der hauseigene Speck ist auch in vielen Gerichten auf der Speisekarte wieder zu finden.

Im Jahr 2012 wurde der ehemalige Kartoffelkeller des Altbestandes mit einem Zugang erweitert und saniert. Im August 2012 wurde darin unser neuer Speck-Keller eröffnet. Dort können die Gäste die Reifung des Specks beobachten. In unserem Speck-Keller kann man verschiedene Specksorten und regionale Waren erwerben. Unsere Spezialitäten sind der Bergspeck, unser Original Bayrischer Whiskyspeck, der Original Bayrische Bierspeck, Kräuterfilet und verschiedene geräucherte Wildspezialitäten. Den Whisky- und Bierspeck hat sich die Familie Ettenhuber sogar patentieren lassen.

Im Sommer finden zahlreiche Hochzeits- und Geburtstagsfeiern statt, die im urigen Ambiente der Speck-Alm mit Blick auf den Wendelstein etwas ganz Besonders sind. Auch Firmen können im Tagungsraum für bis zu 25 Personen in frischer Bergluft und Ruhe zu neuer Kreativität finden.

Im Winter liegt die Speck-Alm mitten im Skigebiet Sudelfeld. Sie erreichen uns bequem mit dem 4er- oder 8er-Sessellift – oder natürlich mit einer schönen Winterwanderung zu Fuß oder mit den Tourenskiern. Die Sonnenterrasse lädt zum Verweilen bei einer zünftigen Speck-Alm-Weiß’n ein. Unsere Alm hat bei der anonymen Qualitätsprüfung des Internationalen Skiareatest unter der Leitung von Klaus Hönigsberger folgende Preise gewonnen:

Im Jahr 2024 hat die Tochter auf der Speck-Alm ihre Arbeit aufgenommen: Mit Franziska Ettenhuber sorgt die 3. Generation für frischen Wind.

Speck-Alm Webcam

Aktuelles Bild der Speck-Alm Webcam am Oberen Sudelfeld