Logo der Speck-Alm

 

 

 

 

 

Wirtshaus

Machen Sie einen Tagesauflug aufs Obere Sudelfeld und gönnen Sie sich eine Pause in unserer urigen Gaststube am warmen Kamin oder auf unserer Sonnen­terrasse und genießen Sie Bergblick, kulinarische Speck-zialitäten und die gepflegten Biere vom Hofbräu Traunstein.

An den Hüttenabenden (Donnerstags im Juli und August) kann auch übernachtet werden!

Die Wirtsleute der Speck-Alm: Petra und Sepp Ettenhuber

Eure Wirtsleute: Petra und Sepp Ettenhuber

.Seminare

Seminare

Unsere urige Speck-Alm Kuchl ist auch ideal geeignet für Seminare aller Art für bis zu 25 Personen. Gerne bieten wir Ihnen unverbindlich die Nutzung unseres Nebenraums incl. Seminargetränken, bayrischen Spezialitäten mit Getränken und Übernachtung an.

.Speck

Speck

Unser Speck-Alm-Geräuchertes wird nach traditioneller Selchkunst liebevoll nach eigener Rezeptur von Hand gewürzt. In der Räucherkammer wird zum Kalträuchern ausschließlich Buchenholz verwendet. Damit unser Speck seinen feinen Geschmack erhält, ist die abschließende Reifung von großer Bedeutung. Mehrere Monate hat der Speck Zeit, auf unserer Alm in 1.408m Höhe im Reiferaum zur echten Spezialität zu reifen, die Sie auch zu Hause genießen können: Bestellen Sie online in unserem ➛Speck-Shop

Wos is los

Veranstaltungen

16. Februar 2023Weiberfasching
19. Februar 2023Närrischer Faschingssonntag
21. Februar 2023Ski-Fasching

So erreichen Sie die Speck-Alm

  • Speck-Alm Adresse

    Speck-Alm

    Petra und Sepp Ettenhuber
    Oberes Sudelfeld 2
    83735 Bayrischzell
  • Speck-Alm Telefon

    08023 1442
  • Speck-Alm E-Mail

    info@speck-alm.de
  • Facebook

    Facebook

Von München führt der Weg über die Autobahn A8 Richtung Salzburg bis Ausfahrt Weyarn. (Eventuell vorher noch tanken: Tankhof Sauerlach)

Über die B472 und B307 erreichen Sie gut 33 Kilometer nach der Autobahn-Ausfahrt Weyarn den Ort Bayrischzell. Noch in Bayrischzell beginnt die Auffahrt zum Sudelfeld. 1,3 Kilometer nach der Paßhöhe biegt scharf rechts die Straße zum Oberen Sudelfeld ab. Nach weiteren knapp zwei Kilometern erreichen Sie das Gasthaus Grafenherberg. Dort geht es rechts hinauf weiter zur Speck-Alm. Im Sommer können Sie mit dem Auto bis vor die Haustür fahren!

Unser Berggasthof liegt mitten im Ski-Paradies Sudelfeld! Im Winter kann man per Ski oder zu Fuß zu uns gelangen. Der neue 8er-Sessellift befördert auch Fußgänger, von der Bergstation sind es knapp 300m bis zur Speck-Alm. Ab 18:00 Uhr sind die Skipisten gesperrt!

Öffnungszeiten

Wir haben für Sie täglich geöffnet von 9:00 bis 17:00 Uhr
Mittwochs Skitouren-Abend 9:00 bis 21:30 Uhr

 

Speck-Alm Webcam

Aktuelles Bild der Speck-Alm Webcam am Oberen Sudelfeld